Cover wird geladen ... Cover verschieben um es neu zu positionieren.

Newmann

Zuletzt online gesehen, vor 5 Monaten

Selbstreflex Transformation - Erweitertes Bewusstsein durch Glaubenssatz Überprüfung

Von Newmann in SelbstREFLEX 628 Aufrufe 2nd Nov, 2020 Video Dauer: 00:17:29
Transformation, dieser Begriff taucht immer wieder auf, ich bin sicher, dass einige Menschen kaum vollständig wissen, worum es hier geht. Nun ist das alles gar nicht so mysteriös und unwirklich, wie es scheint. Tatsächlich wandeln wir schon seit unserer Geburt auf den Spuren eines sich ständig erweiternden Bewusstseins. Wir machen unendlich viele Erfahrungen. Je nach Gewicht tief eingebrannter, persönlicher Glaubensätze, können diese einschränkend und hinderlich für ein erfülltes Realitätsempfinden sein.

Natürlich vergleichen wir Menschen uns mit unseren Zeitgenossen und wir stellen zuweilen enorme Unterschiede in den Wirklichkeits-Modellen fest. So mag der eine mit Erfolg, ein gutes Aussehen, eine glückliche Beziehung beseelt sein, der andere in einem einzigen Katastrophen Szenario stecken. Das scheint unerhört unfair zu sein, ist es aber ganz und gar nicht, das wirst du auch früher oder später begreifen.

Ein anderer erlebt schwerste Traumatisierungen -und wieder ein anderer befindet sich in einer Spirale permanenter Gewalt. Bei allem Übel scheint es, als gäbe es weder ein Ausweg aus dieser Situation noch rechtfertigt eine Kursänderung bisher gemachte zutiefst abscheuliche Erfahrungen. Dennoch -und das kann ich bestätigen, funktioniert Transformation, und zwar auf denn aller tiefsten Ebenen. Jedoch -und das sei mir gestattet zu sagen, befinden sich mitunter manche von uns in einer Situation wo jede Hilfe von außen wie ein Hohn, ein Spot wirken mag.

Das spirituelle Desaster, in dem sich Menschen befinden können, wirkt mitunter entmutigend und vor allem völlig konfus. Informationen, die von außen kommen sind zueilen hilfreich im schlimmsten Fall aber seit Ozeanen von Zeit überholt, richten dabei mehr Unheil an, als das sie wirklich konstruktiv was ändern. Kaum nachvollziehbare stupide Meditationsübungen, her-runterleiern anmutiger Suggestionen, all das schießt meiner Meinung und Erfahrung nach am Ziel vorbei. Ich behaupte das eine Initialzündung im Bewusstsein stattfinden muss. Ich darf eine zu mir passende Technik entwickeln, an meine innersten Glaubensätze effektiv ranzukommen.

Den Focus auf das zu richten was wir Menschen Überzeugungen nennen ist die wahre Meditation, und die kann überall stattfinden. Jeder Erfahrung liegt ein tief innerer psychologischer Impuls inne. Die Energie, die hinter persönlichen Erfahrungen und Überzeugungen steckt, ist die Treibkraft einer individuell persönlich gefühlten WIRKLICHKEIT.

Glaubensätze lassen sich meiner Erfahrung nach weder weg-suggerieren, verdecken noch langfristig verdrängen. Jedes tiefsitzende negativ erfahrene Gefühl verlangt im Grunde nach Aufklärung. Während Glaubensätze sich ändern, fließt für destruktiv gehaltene Energie einfach ab. Der drauf folgende intuitive Selbstreflex lässt neue Wesensanteile zum Alltags Bewusstsein an die Oberfläche durchdringen - beeindruckt es zutiefst und transformiert es in regelmäßigen Etappen. Das wäre sowas wie eine Matrix ein Sieb, bei dem das alltägliche SELBST sich weder verliert noch seine Stellung aufgibt. Es wird einfach mehr SICH SELBST, das begreift es zutiefst, da es ja diese intuitiven Einsichten aus sich selbst willentlich authentifiziert -und absegnet. (um das mal einfach und elegant auszudrücken).

Das subjektive Selbstbild ändert sich aufgrund neuer Impulse, welche sehr angenehm und beruhigend empfunden werden. Dieses Gefühl ist am besten zu verstehen mit intuitiven Einsichten aus allererster Hand. Das was du nun begreifst ist tatsächlich von der akkuratesten Informationsquelle gekommen – DEINEM SELBST.

Das neue Gefühl gibt dir Zuversicht und so lässt du dich ganz automatisch auf ein seelisches Abenteuer oberster Güteklasse ein. Weitere Überzeugung aufzuspüren weckt nun deine Neugier, du hast gelernt deinen Gefühlen zu vertrauen. Du magst zuweilen durch eine Reihe unangenehmer Emotionen reisen, einige davon mögen dich wirklich erschüttern -aber das Unterbewusstsein weiß genau wie viele solcher Informationen du verkraften kannst. Je nach persönlicher Lage kann das schon eine Weile dauern. Aber nach jeder inneren Reise kommt die Befreiung. Das Resultat ist deine ureigene Intuition und du weißt dann einfach das es richtig ist, du BEGREIFST jetzt.

Viele solcher Glaubenssätze sind nicht unbedingt negativ, aber sie wurden nicht verstanden und daher permanent verdrängt und geleugnet. Wenn das geklärt ist, erwächst ein neues Selbstvertrauen in dir, das Leben wird jetzt enorm wertvoll sein. Aus dieser Perspektive bist du jetzt ein erweitertes Bewusstsein – DAS IST TRANSFORMATION.

Personen in diesem Video
No users are tagged in this video

Andere Videos

N/A
Wer hat und warum wurde die Bibel umgeschrieben, von den zahlreichen Evangelien nur bestimmte ausgewählt,...
Wer hat und warum wurde die Bibel umgeschrieben, von den zahlreichen Evangelien nur bestimmte ausgewählt, Todesstrafen, Kriege, Folter und Tieropfer erlaubt oder geduldet? Warum handelten die kirchlichen Autoritäten nicht selbst nach den obersten Werten: Du sollst nicht töten, du sollst nicht lügen, liebe Deinen Nächsten wie dich selbst u.v.m. ? Warum wurden biblische Hinweise auf eine Wiedergeburt ignoriert? Wenn wir alle Kinder des Höchsten sind, wohnt dann nicht der göttliche Funke in Jedem und jeder kann das Göttliche auch in sich erfahren?
Mehr
N/A
Ist die Erforschung des Bewusstseins ohne Beschäftigung mit der körpereigenen Zirbeldrüse ( DMT -...
Ist die Erforschung des Bewusstseins ohne Beschäftigung mit der körpereigenen Zirbeldrüse ( DMT - Dimethyltryptamin ) überhaupt möglich? Warum gibt es gegenwärtig kaum eine ernsthafte Forschung an Universitäten? Wir entdecken nicht nur im Menschen sondern in der gesamten Natur DMT welches nicht abhängig macht. Bei Neugeborenen, im Traumschlaf aber auch bei Nahtoderfahrungen messen wir hohe natürliche Dosen, ähnlich wie in einer intensiven Meditation. In dieser Erfahrung löst sich die physikalische Welt langsam auf und wir fühlen uns verbunden mit allem was ist. Ist das der Schlüssel für die Entschärfung von weltweiten Konflikten? Ist unsere Zirbeldrüse oder DMT das geheime Tor zu unserem höheren Bewusstsein? Die Erfahrungen sind vielfach kaum mit Worten zu beschreiben. Warum wird ein natürlich vorhandener Stoff kriminalisiert und geächtet anstatt ihn weiter zu untersuchen? Unser Körper ist offensichtlich in der Lage bei einer intakten Zirbeldrüse die jeweils richtigen Dosierungen zu erzeugen. Wenn unsere kosmische und geistige Evolution voranschreiten soll, kommen wir vermutlich nicht an einer aufgeschlossenen Beschäftigung mit diesem Phänomen vorbei.
Mehr
N/A
Wie groß ist unsere Angst vor einem Untergang unserer Menschheit oder sogar unserer Welt? Die Viruspandemie und der...
Wie groß ist unsere Angst vor einem Untergang unserer Menschheit oder sogar unserer Welt? Die Viruspandemie und der Klimawandel haben unsere Zerbrechlichkeit deutlich werden lassen. Der Einschlag eines Asteroiden oder der Ausbruch eines Supervulkans konnten die Evolution in die Steinzeit zurückwerfen obwohl wir hierauf keinen Einfluss hätten. Ein Weltkrieg mit Massenvernichtungswaffen liegt dagegen, wie auch unsere sich abzeichnende Klimakatastrophe, in unserer Verantwortung. Lt. Toby Ord soll es mittlerweile eine Wahrscheinlichkeit von ca.16 % für einen Untergang unserer Menschheit bis zum Ende des Jahrhunderts geben. Setzt ein solch mögliches Szenario unsere globalen Kräfte in Gang? Müssen wir endlich die volle Verantwortung für unser Handeln übernehmen? Dazu gehören nicht nur Empathie mit der eigen Spezies sondern auch mit der Tier- und Pflanzenwelt. Unser oft übersteigertes Ego ist wenig hilfreich. Wenn wir die bisherige Krone der Schöpfung sein wollen, müssen wir uns als würdig erweisen denn wir alle sitzen gemeinsam im Raumschiff Mutter Erde. Können wir gemeinsam den Punkt of no return noch verhindern? Unsere Kinder spüren die Verantwortung - fridays for future - Wir können uns kein Verhalten - nach uns die Sinnflut - mehr leisten. Wir müssen viel nachhaltiger mit unseren Ressourcen umgehen. Es gilt unbedingt die Entropie des Planeten zu reduzieren. Eine kosmische Evolution ist wohl nur für Zivilisationen möglich, die Ihre eigenen Probleme in den Griff bekommen.
Mehr
N/A
Christine Stein war rund 23 Minuten klinisch Tod und berichtet im Interview über Ihre Erlebnisse. Was sagt die...
Christine Stein war rund 23 Minuten klinisch Tod und berichtet im Interview über Ihre Erlebnisse. Was sagt die Wissenschaft dazu? Verblüffend ist, dass Christine wie auch viele Andere die vergleichbares erlebten bekräftigen, die Angst vor dem Tod verloren zu haben. Man kann sich offensichtlich während der Nahtoderfahrung von außen betrachten. Leider ist es schwer, geistigen Phänomenen mit wissenschaftlichen Methoden nachzuweisen. Die persönlichen Erfahrungen von Dr. Eben Alexander oder die Studien von Dr. Pim van Lommel bleiben wissenschaftlich ein Rätsel. Ist unser Bewusstsein die eigentliche Substanz des Lebens und auf Unsterblichkeit und Unendlichkeit programmiert? Die Studien zu out-of-body Erfahrungen, siehe auch Monroe Institut USA, zeigen, dass dieses Thema auch wissenschaftlich ernst genommen wird und zur Fernwahrnehmung oder auch Astralreisen für die Landesverteidigung genutzt wird. ( Tom Cambell - My Big Toe ) Bricht eine neue Zeit an, in der sich Wissenschaft und Religiosität versöhnen?
Mehr
N/A
Wer es für möglich hält und daran glaubt, hat schon den 1.Schritt getan. Eine Idee kann sich den Weg in die Realität...
Wer es für möglich hält und daran glaubt, hat schon den 1.Schritt getan. Eine Idee kann sich den Weg in die Realität bahnen, wenn genügend Menschen an dieser großen, friedvollen, liebevollen Verwirklichung ohne Egoismus mitarbeiten. Wir alle sind gleichberechtigte, schöpferische Wesen die unseren Planeten " Mutter Erde " mit reiner Luft, sauberen Wasser, unverschmutzt erhalten haben. Derzeit leben ein großer Teil der Menschheit, als wenn wir 2 Erden hätten. Wir müssen uns am Kreislauf der Natur orientieren, nachhaltig handeln. Stellt Euch vor es ist Krieg aber keine macht mit, weil er im Nächsten ein Erdenfamilienmitglied erkennt. Wir brauchen vermutlich dazu eine verantwortlich handelnde uneigennützige Weltregierung. Lasst uns alle an dieser großen Idee mitarbeiten, denn jeder kleine Schritt in unserer unmittelbaren Umgebung zählt.
Mehr
Fehler beim Laden das Tooltip.